Get women into power

and win.

Share This Page:

Was uns antreibt

#getwomenintopower

Wir sind Anna und Katharina, die Initiatorinnen von JobTwinner und der #getwomenintopower Bewegung. 

Gerade durch und mit dem Corona Lockdown wurde deutlich vor Augen geführt, dass die Errungenschaften der Gleichberechtigung höchst fragil sind. Gleichzeitig rücken „weibliche Persönlichkeitsmerkmale“ wie Einfühlungsvermögen, Verständnis, Zusammenhalt, Rücksicht und Demut immer stärker in den Vordergrund und zählen zu den zukunftsweisenden Führungsqualitäten im VUCA Zeitalter.

Diversität ist nicht umsonst als Ziel in den SDGs verankert, sieht die Realität doch selbst im Jahr 2020 ganz anders aus: Die Mehrheit der Führungskräfte im oberen aber auch im mittleren Management ist männlich (und weiß). Dabei gibt es mittlerweile mehr weibliche Absolventinnen von akademischen Einrichtungen, und ihre Karrieren verlaufen anfangs vielversprechend und annähernd gleich wie jene ihrer männlichen Kollegen. bis 34: Das ist das statistische Alter, wo Akademikerinnen ihr 1. Kind bekommen. Viele Frauen entscheiden sich danach bewusst dafür Teilzeit zu arbeiten, um eine ausgewogene family-life-balance und Zeit zu haben. Während die Karriere des Mannes ohne Unterbrechung weiterläuft, stagniert jene der Frau.

Karenzrückkehrerinnen sind für die meisten Unternehmen ein Komplexitätsfaktor, und nicht selten findet sich frau dann in niedrigeren Positionen als zuvor und ohne Perspektive wieder. Dabei bilden Kinder und das Management einer Familie Kernkompetenzen bei Frauen aus, die in nachhaltiger und erfolgreicher Teamführung sehr gefragt sind.

Die Vereinbarkeit von Beruf (i.S.v. Karriere) und Kindern  ist ein Balance- und Drahtseilakt. Das wollen wir,  selbst working mums, ändern und haben mit JobTwinner das Forum für Karriere in Teilzeit ins Leben gerufen. 

JobTwinner ermöglicht Frauen (und Männern), ihre Karriere mit einem reduzierten Stundenkontingent (Teilzeit) weiterzuführen. Mittels Job- bzw. Top-Sharing können auch working mums verantwortungsvolle Positionen nach ihrer Karenzzeit übernehmen, ein Gewinn für JobTwinner, Unternehmen und die Gesellschaft.

#getwomenintopower

Are You Ready To fly?